vita-life®

WHSF-Projekte im Jahr 2000


Unterstützung des Behindertensportlers Robert Mayer

Donnerstag, 26. Oktober

Die vita-life® WHSF hat das ehemalige österreichische Fußballtalent Robert Mayer mit ATS 35.000,- (EUR 2.544,-) sowie einem MRS 2000+ unterstützt. Mayer verlor nach einem tragischen Unfall einen Unterschenkel und betreibt mit Hilfe einer speziellen Beinprothese wieder Leistungssport im Bereich der V...

[mehr]

Ort: Velden (A)

Unterstützung von Kenrick Georg Palmer

Samstag, 23. September

Der aus Jamaika stammende Kenrick Georg Palmer war Football-Spieler und Dressman, bevor er durch einen Unfall 1997 querschnittsgelähmt wurde. Seit der 1. WHSP wird Palmer finanziell (ATS 35.000,-/EUR 2.544,-) und medizinisch (MRS 2000+) unterstützt. Im Jahr 2000 begann Palmer für die österreichische...

[mehr]

Ort: Seefeld (A)

Unterstützung von Sascha Benes

Samstag, 23. September

Die vita-life® WHSF hat den ehemaligen Eishockey-Profi Sascha Benes mit ATS 70.000,- (EUR 5.087,-) sowie einem MRS 2000+ unterstützt. Während eines Bundesligaspiels im Dezember 1997 wurde Benes bei einem Bodycheck so unglücklich am Kopf getroffen, dass er seitdem vom Oberkörper abwärts querschnittsg...

[mehr]

Ort: Seefeld (A)

1. WHSP und Gründung der WHSF

Freitag, 22. September

Im Rahmen der 1. World Health & Sports Promotion wurde die vita-life® WHSF von den drei vita-life® Gründern Andreas Günther, Ingrid Brandstötter, Mario Hintermayer sowie vita-life® International ins Leben gerufen. Rund 1.500 Gäste konnten bei der Veranstaltung in Seefeld begrüßt...

[mehr]

Ort: Seefeld (A)

nach oben