vita-life®

Das Unternehmen vita-life® international



Die vita-life® EU-Zentrale

Das Unternehmen vita-life® wurde im Sommer 1995 von Ingrid Brandstötter, Mario Hintermayer und Andreas Günther gegründet. Ein kleines Büro, ein alter Computer, ein Produzent für Magnetfeld Resonanzsysteme und viel Mut waren die Grundsteine. Mittlerweile ist vita-life® der Weltmarktführer im Bereich von Magnet-Resonanz-Stimulationssysstemen.

 

Einen Meilenstein in der Historie von vita-life® markierte der 4. November 2001, mit der Eröffnung der neuen vita-life® EU-Zentrale in Velden am Wörthersee. Das, der vita-life® Philosophie entsprechende Bauwerk, ist ein architektonisches Meisterwerk. Auf über 2300 qm werden europaweit Geschäfte getätigt und internationale Meetings und Konferenzen abgehalten.

 

Slideshow der EU-Zentrale starten



Manuela Riegler

Auch im Spitzensport ist vita-life® mit der Magnetfeldresonanztherapie sehr erfolgreich. Das vita-life® Sportmanagement betreut insgesamt über 2.000 Spitzensportler, unter anderem den AC Milan, den Deutschen Skiverband, den Schweizer Skiverband, die Deutsche Eishockeynationalmannschaft, die Olympiastützpunkte Deutschland, Gunda Niemann-Stirnemann, Georg Hackl, Astrid Kumbernuss, Jutta Kleinschmidt, Rainer Schüttler, Adam Malysz, Natascha Badmann und viele andere.

nach oben