vita-life®

Von der vita-life® WHSF unterstützte Organisationen


Neben der WHSF gibt es auch andere Organisationen und Einzelpersonen, denen das Wohl behinderter und sozial benachteiligter Menschen am Herzen liegt. Aus diesem Grund entstanden in der Vergangenheit zahlreiche Kooperationen mit dem Ziel, diesen Menschen zu helfen.


Henry Maske Fonds

Der Henry Maske Fonds fördert sowohl ausgewählte Einrichtungen, die sich bemühen, die Lebenssituation sozial benachteiligter und gefährdeter Jugendlicher zu verbessern, als auch Integrationsprojekte, die bereits auffällig gewordenen jungen Menschen Wege jenseits krimineller Karrieren aufzeigen.

 

Webpräsenz: www.henry-maske-fonds.de


Kids Care Stiftung

Primäre Zielsetzung der Kids Care Stiftung war, behinderten Kindern die gesellschaftliche Integration zu ermöglichen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Schnell wurde festgestellt, dass aus Kindern Jugendliche und Erwachsenen werden, für die eine Integration ins Leben und eine Unterstützung bei ihrer weiteren Entwicklung ebenfalls wichtig ist. Deshalb wurde der Stiftungszweck auf diesen Personenkreis erweitert.

 

Webpräsenz: www.kids-care.de


Kinderhilfe Tschernobyl e.V.

Die vita-life® Geschäftspartnerin Lydia Grothe-König engagierte sich für Kinderkrebsklinik in Kiew des Vereins. Nachdem sie das unendliche Leid dieser Kinder persönlich gesehen hatte, spendete sie ein Magnet-Resonanz-Stimulationssystem MRS 2000+. Die WHSF erhöhte diese Spende um fünf weitere Systeme und der salzburger Unternehmer Rudi Quehenberger entschied sich spontan bei der WHSF Gala 2001 die Spende fünf weiterer Systeme.

 

Webpräsenz: www.kinderhilfe-tschernobyl-ev.de


Licht ins Dunkel

"Licht ins Dunkel" ist die größte Hilfsaktion für psychisch, physisch und materielle benachteiligte Menschen, insbesondere für Kinder in Österreich. Im Rahmen der "Licht ins Dunkel"-Gala am 30. November 2002 hat WHSF-Gründer Mario Hintermayer einen Scheck über 40.000,- Euro an "Licht ins Dunkel" - Geschäftsführerin Christine Tschürz übergeben.

 

Webpräsenz: lichtinsdunkel.orf.at


No Problem Orchestra - Echte Anerkennung statt Mitleidsapplaus

Die aus Kärnten stammende Erfolgsband setzt sich aus geistig und körperlich behinderten Menschen zusammen, die unter der Leitung von Dr. Josef Schörkmayer, Konzerte auf der ganzen Welt bestreitet.

vita-life® ist seit Januar 2002 offizieller Partner des "No Problem Orchestra".

 

Webpräsenz: www.noproblem-orchestra.at


Special Olympics

Special Olympics ist eine internationale Organisation für ganzjähriges Sporttraining und Wettbewerbe für mehr als eine Million Kinder und Erwachsene mit geistiger Behinderung. Sie sind die einzige Organisation, die vom Internationalen Olympischen Komitee autorisiert wurde, den Ausdruck "Olympics" weltweit zu nutzen.

 

Webpräsenz: www.specialolympics.org


Star Team for Children - Prominentenfußball für einen guten Zweck

Der Zweck des Star Team ist das Sammeln von Spenden für die Association A.M.A.D.E. MONACO, welche seit über 25 Jahren unterprivilegierten Kinder in der ganzen Welt hilft. Die vita-life® WHSF unterstützte bereits zwei Mal das Spiel zwischen Fürst Alberts "Star Team" gegen die Formel 1 Piloten mit Ihrem Kapitän Michael Schuhmacher.

 

Webpräsenz: www.starteamforchildren.org

Webpräsenz: www.amade-monaco.org

nach oben